. de Gournay freut sich, die Fotografie ihres neuen Showrooms in Beirut zu teilen: ein außergewöhnliches 100 Jahre altes Gebäude, das die handgefertigten Kreationen des Unternehmens in einer der ältesten Städte der Welt zeigt. de Gournay, ein langjähriges Zentrum kreativer und kommerzieller Aktivitäten, freut sich darauf, sich weiter mit der sich entwickelnden Welle von Designtalenten zu beschäftigen, die aus der arabischen Welt hervorgehen, da ihr Repertoire an maßgeschneidertem Know-how weiterhin neue Höhen erreicht. Durchweg mit einer glänzenden Serie von de Gournays handbemalten Tapeten installiert, zeigt das Interieur auch die neuesten Beispiele von Handstickereien und Perlen auf alten und neuen Designs – zusätzlich zu den Originalmotiven, die von den Industriekoryphäen India Mahdavi und David/Nicolas geplant wurden. Klicken Sie hier, um eine Auswahl unserer Lieblings-Chinoiserie-Designs zu sehen . . . de Gournay hilft Ihnen, Ihre Träume von einem perfekten Interieur zu verwirklichen. Ob es sich um ein Chinoiserie-Zimmer, eine französische Szenische aus dem 19. Jahrhundert, einen Jugendstil- oder Art-déco-Innenraum, eine Goldblattdecke oder einen kompletten chinesischen Export-Dinner-Service handelt, jeder, der diesen Traum zum Leben erweckt, wird von de Gournay trainiert und arbeitet Vollzeit.

Keine andere Firma wird Ihre Träume mit der gleichen sorgfältigen Liebe zum Detail und künstlerischem Geschick über eine so breite Palette von Produkten wie de Gournay interpretieren. Unsere Handschrift ist außergewöhnliche Qualität in allen Aspekten unserer Arbeit. Wir hoffen, dass Es Ihnen Spaß macht. Die Familie de Gournay wird es sicherlich genießen, es für Sie zu schaffen. Vier Jahre in der Entstehung ist Hannah Cecil Gurneys Londoner Haus ein Liebesbrief an die handgemalten Tapeten von de Gournay – dem von ihrem Vater Claud gegründeten Unternehmen – und zeugt von ihrer fortgesetzten Transformation des Unternehmens von der Kultnische zur Branchenführerin. Nach der positiven Resonanz auf die erste Interpretation in Pink wurde das handbemalte Design “Amazonia” gegen ein cooles Blau für de Gournays neu eröffneten Showroom in San Francisco aufgefrischt, was wiederum Aquazzuras Edgardo Osorio dazu inspirierte, ein weiteres entsprechendes Schuhwerk in einem passenden Ton zu entwerfen.